Angebot

Die auf den folgenden Seiten gezeigten Texte und Abbildungen (von militärischen Antiquitäten aus dem Zeitraum 1800-1960) dienen ausschließlich den Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und wissenschaftlichen Forschung. Ich biete Gegenstände zum Kauf aus der Zeit 1933-1945 nur unter Einhaltung der Bestimmungen der §§ 86, 86a StGB an.

- Allgemeine Geschäftsbedingungen -

1) Warenbeschreibung
Bei allen, von der Firma Alexander von Renz angebotenen Stücken, wird davon ausgegangen, dass es sich um einwandfrei zeitgenössische Originale handelt, sofern sie nicht ausdrücklich als Sammleranfertigungen beschrieben wurden. Die Beschreibungen werden nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommen.
2) Gewährleistung
Sollte eine gelieferte Ware – obgleich Sie nicht als Sammleranfertigung beschrieben wurde - wieder Erwarten kein zeitgenössisches Original sein, kann der Käufer innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist vom Vertrag zurücktreten. Ein Anspruch auf Schadensersatz besteht nur, wenn dem Verkäufer Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Ein Recht auf Nacherfüllung besteht nicht.
Handelt es sich bei dem Käufer um einen Händler, so gilt für die Abnahme der Ware sowie Gewährleistungsfristen § 377 HGB. Auch gegenüber Händlern besteht kein Anspruch auf Nacherfüllung, ein Anspruch auf Schadensersatz nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers.
3) Angebote/Vertragsschluß
Alle Inserate auf dieser Homepage sind freibleibend. Irrtum, Preisänderungen oder Zwischenverkauf sind vorbehalten, es besteht kein Lieferzwang. Grundsätzlich liefere ich nur gegen Vorauskasse. Der verbindliche Produktpreis nebst anfallenden, vom Käufer zu tragenden Verpackungs- und Versandkosten werden dem Käufer bei Anfrage per E-Mail oder Fax übermittelt. Dieses vom Verkäufer übermittelte Angebot ist 7 Tage verbindlich und kann in dieser Zeit per E-Mail, Telefax oder Brief angenommen werden. Bei E-Mails ist maßgebliches Datum das Sendedatum und nicht der Abruf der E-Mail vom Käufer. Die Kaufpreisgutschrift hat dann binnen weiterer 10 Tage auf dem Konto des Verkäufers zu erfolgen. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Verkäuferkonto. Zahlt der Käufer trotz Mahnung nicht, kann der Verkäufer nach Ankündigung nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.
Kann eine Ware nicht verbindlich angeboten werden – z.B., weil bereits mehrere Anfragen vorliegen – wird dies dem Käufer bei Angebotserteilung mitgeteilt.
4) Besonderheit für Hieb-, Stich- und Stoßwaffen
Hieb-, Stich- und Stoßwaffen werden nur an Personen über 18 Jahren abgegeben. Der Nachweis des Alters hat durch Übermittlung einer Kopie des Personalausweises, Führerscheins oder eines anderen amtlichen Dokuments zu erfolgen.
5) Versand:
Die zu liefernde Ware wird durch mich versichert. Die Versicherungs- und Versandkosten trägt der Käufer. Bei der Post beschädigte Sendungen sind unbedingt im Beisein eines Postbeamten auf den Inhalt zu kontrollieren und sind von der Post schriftlich zu bestätigen. Beschädigte oder entwendete Stücke können andernfalls nicht durch die Transportversicherung der Deutschen Post ersetzt werden.
6) Rückgaberecht:
Die Firma Alexander von Renz garantiert ein volles Rückgaberecht innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der Ware beim Empfänger. Die Ausübung des Rückgaberechts erfolgt durch fristgerechte Rücksendung der Ware. Die Rücksendung ist bestens zu verpacken und hat als versichertes Postpaket zu erfolgen.
7) Steuer/Sonstiges:
In der Regel wird keine MwSt. ausgewiesen, da ich die Differenzbesteuerung nach § 25 UStG anwende. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Gerichtsstand ist für beide Seiten Mainz. Mit seiner Bestellung erkennt der Besteller die vorgenannten Geschäftsbedingungen an.
Sollte eine der Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt.

Mit einem Mausklick auf das folgende rote "einverstanden" akzeptieren Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und gelangen so zu aktuellen und früheren Angeboten.

Ich habe die AGB gelesen und bin damit einverstanden.

Auktionstermine    

Wormser Auktionshaus Lösch

Weinbrennerstr. 20
67551 Worms-Pfeddersheim

 

52. Wormser Militaria-Auktion
am 02. Dezember 2017
Einlieferungsschluss 13. Oktober 2017

 

53. Wormser Militaria-Auktion
am 03. März 2018
Einlieferungsschluss 12. Januar 2018


54. Wormser Militaria-Auktion
am 02. Juni 2018
Einlieferungsschluss 13. April 2018

 

55. Wormser Militaria-Auktion
am 01. September 2018
Einlieferungsschluss 13. Juli 2018

 

56. Wormser Militaria-Auktion
am 01. Dezember 2018
Einlieferungsschluss 12. Oktober 2018

Einlieferungen werden jederzeit entgegen genommen.